Ausstellungen

DDR Gelände-und Motorsport (2011)

Im Zweiradmuseum Jürgenstorf findet Jährlich eine Sonderausstellung auf einer ca.60qm großen Teilfläche der 300qm umfassenden Gesamtausstellungsfläche statt.
Derzeitiges Thema der aktuellen Sonderausstellung lautet “DDR Gelände-und Motorsport“. In der Sonderausstellung befinden sich ca. 20 Zweiräder, die von der frühen Geschichte der DDR bis zu deren Ende echt Geschichte geschrieben haben. Eine AWO 425 RS aus 1953 sowie eine Weltmeistermaschine aus der Motorsportschmiede von MZ aus Hohndorf, eine wassergekühlte MZ 380 GS, sind die bekanntesten Vertreter dieser Ausstellung der Extraklasse. Aber auch eine Wunderbar restaurierte ESO500 als Gras und Sandbahnmaschine des ehemaligen Malchiner Rennidols Manfred (immer Jimmy genannt) Tessenow ist Bestandteil der Ausstellung der Extraklasse. Diese Maschine des leider viel zu früh verstorbenen “Jimmy“ Tessenow, der damals für den MC Mühlenring Gnoien startete wurde in akribischer Kleinarbeit von seinem alten Freund und sportlichen Mitstreiter Georg Sandhoff restauriert.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann Besuchen Sie uns .

Zurück