Nächster Termin
Aktuell sind keine Termine vorhanden.

ZWEIRADMUSEUM MECKLENBURG - VORPOMMERN

Am 29.01.2007 eröffnete unser Zweiradmuseum. Es zeigt ein Stück Zeitgeschichte von der Nachkriegszeit bis zum Ende der DDR. Das Museum befindet sich im “RADHAUS”, dem Vereinsgebäude des Jürgenstorfer Oltimerclub e.V., in dem sich neben dem Zweiradmuseum auch eine Gaststätte mit Pensionszimmern befindet.

Auf einer Ausstellungsfläche von über 300 m2 präsentieren wir dem Besucher über 100 Zweiräder verschiedenster Arten die in der DDR produziert bzw. an den Endverbraucher verkauft wurden.

Dazu zählen Marken wie MZ, SIMSON, JAWA, Panonia, IWL, TROLL und vieles andere mehr. Sämtliche Fahrzeuge sind mit technischen Angaben versehen.

Im Namen des Vorstandes des Jürgenstorfer Oltimerclubs e.V. heiße ich Sie herzlich auf unserer Homepage willkommen und würde mich auch freuen Sie bald im Zweiradmuseum Jürgenstorf begrüßen zu dürfen

Jörg Steingraf

Der Verein

Der Jürgenstorfer Oldtimerclub e.V. wurde im Jahr 2002 gegründet und hatte am Anfang einer Mitgliederbestand von 8 Oldtimerfreunden. Bis zum Jahr 2011 ist der Mitgliederbestand auf 31 Freunde angewachsen.
Im Jürgenstorfer Oldtimerclub vereinen sich Liebhaber und Freunde von Oldtimern der ehemaligen DDR.
Bei uns ist jeder als Mitglied herzlich willkommen, ob er einen Oldtimer besitzt bzw. nur ein Freund dieser Technik ist, spielt dabei keine Rolle.

Wenn auch Sie Mitglied werden möchten, dann klicken Sie bitte auf diese
Schaltfläche !

Jörg Steingraf

Lage des Museums

Das Zweiradmuseum in Mecklenburg Vormommern befindet sich in Jürgenstorf, südlich von Stavenhagen gelegen.

Mit dem Auto oder dem Motorad erreicht man uns
- aus Richtung Wittstock/Dosse von der A14 (Abfahrt [17] Waren/Müritz) über die B192 - B194
- aus Richtung Rostock von der A14 (Abfahrt [13] Güstrow) über die B104 - B194
- aus Richtung Demmin über die B194
- aus Richtung Neubrandenburg von der A20 (Abfahrt [32] Neubrandenburg) über die B197 - B104

Mit der Bahn erreicht man uns über den Bahnhof Stavenhagen aus Richtung Neubrandenburg.

Übernachtungen gibt es direkt am Museum im Radhaus oder im Landhotel Jürgenstorf